Si, Acepto
Aquesta web utilitza cookies per obtenir dades estadístiques de la navegació dels seus usuaris. Si continua navegant considerem que accepta el seu ús. Llegir més

Cistella de la compra

Was der Tag bringt

Autor David Schalko

Editorial KIEPENHEUER & WITSCH

Was der Tag bringt
-5% dte.    25,00€
23,75€
Estalvia 1,25€
Disponible online, rep el teu llibre en 24/48 h laborables
Enviament gratuït
Espanya peninsular

Wer sind wir ohne Arbeit? Was brauchen wir zum Leben? Was macht uns aus? David Schalkos »Was der Tag bringt« ist ein bestechender Kommentar auf unsere sich radikal verändernde Arbeitswelt - ein Roman, grotesk, komisch und aufwühlend bis zuletz...

Llegir-ne més...
  • Editorial KIEPENHEUER & WITSCH
  • ISBN13 9783462004083
  • ISBN10 3462004085
  • Tipus LLIBRE
  • Pàgines 256
  • Any Edició 2023
  • Idioma Alemany
  • Encuadernació Paperback

Was der Tag bringt

Autor David Schalko

Editorial KIEPENHEUER & WITSCH

Wer sind wir ohne Arbeit? Was brauchen wir zum Leben? Was macht uns aus? David Schalkos »Was der Tag bringt« ist ein bestechender Kommentar auf unsere sich radikal verändernde Arbeitswelt - ein Roman, grotesk, komisch und aufwühlend bis zuletz...

-5% dte.    25,00€
23,75€
Estalvia 1,25€
Disponible online, rep el teu llibre en 24/48 h laborables
Enviament gratuït
Espanya peninsular

Detalls del llibre

Wer sind wir ohne Arbeit? Was brauchen wir zum Leben? Was macht uns aus? David Schalkos »Was der Tag bringt« ist ein bestechender Kommentar auf unsere sich radikal verändernde Arbeitswelt - ein Roman, grotesk, komisch und aufwühlend bis zuletzt.

Felix ist Ende dreißig, Single und Unternehmer. Mit seinem Start-up für nachhaltiges Catering ist er, endlich, auf einem guten Weg. Dann aber kommt die Pandemie, bleiben die Aufträge aus, gewährt ihm die Bank keinen weiteren Kredit. Felix muss die Firma schließen und sich reduzieren, muss Auto, Möbel, Schmuck verkaufen, um wenigstens die von der Mutter geerbte Wohnung behalten zu dürfen. Um über die Runden zu kommen, ist er fortan gezwungen, die Wohnung monatlich für acht Tage zu vermieten. Monat für Monat zieht Felix also von Gästecouch zu Gästecouch, verstrickt sich vor Scham in bizarren Geschichten, gerät mit guten Freunden aneinander, zweifelt, taumelt durch die Ruinen seines früheren Lebens, sucht nach einem Sinn, der nicht in der Arbeit liegt, und zieht sich schließlich immer weiter zurück, wird sich selbst fremd, fällt und fällt. Wo schlägt er auf? Wer kann ihn halten?

Mit unnachahmlichem Witz und Scharfsinn erzählt David Schalko von einem, dem das Leben entgleist und die Gesellschaft abhandenkommt, der um Existenz und Sinn ringt in einer ihm immer fremder werdenden Welt. »Was der Tag bringt« ist ein faszinierendes Psychogramm der Post-Covid-Gesellschaft und ein Text, der die großen Fragen der Zeit mit erzählerischer Leichtigkeit verhandelt.